27.02
2016

Vermutlich linksextrem motivierte Messerattacke

Wie die Polizei mitteilte, kam es am späten Abend des 19. Februars 2016 zu einem vermutlich linksextrem motivierten Messerangriff am Fürther Bahnhofsvorplatz. Die Geschädigten wurden von den Tätern als "Nazis" beschimpft, mit Fußtritten malträtiert und mit einem Messer bedroht. Eines der Opfer musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden. mehr ...

28.12
2015

Brutaler Ausländerüberfall in Fürth

Am 25. Dezember 2015 wurden zwei junge Burschen an der Fürther Ludwigsbrücke brutal überfallen. Eine Gruppe von 5 bis 6 Personen, von denen drei dunkelhäutig waren und einer südländisches Aussehen hatte, hielt die Männer an, schlug sie und raubte sie aus. mehr ...

16.11
2015

Schon wieder Massenschlägerei im "Asyl-Höffner"

Schon wieder ist es in dem zur Asylkaschemme umfunktioniertenm ehemaligen Möbelhausgebäude in der Seeackerstraße zu einer Massenschlägerei unter den Asylanten gekommen. Etwa 100 von ihnen gingen am Samstagabend den 14. November 2015 aufeinander los. Über 40 Polizeibeamten waren nötig um die Lage zu beruhigen. mehr ...

16.10
2015

Asylanten-Kriminalität soll systematisch verschwiegen werden

Die Thüringer Polizei soll durch Asylanten begangene Straftaten verheimlicht haben. Die Gewerkschaft der Polizei gab bekannt "Diese Straftaten werden systematisch verschwiegen." Auch in Franken wird ein Mantel des Schweigens über kriminelle Machenschaften durch Asylanten ausgebreitet. mehr ...

24.08
2015

Anti-Asyl-Verteilung im Ronhof

Seitdem im ehemaligen Möbelhaus "Höffner" im Fürther Stadtteil Ronhof eine Asylbewerbernotunterkunft eingerichtet wurde, erreichen uns immer wieder Klagen von Anwohnern und Landenbesitzern aus der Umgebung. Die Asylkaschemme und ihre Bewohner sorgen regelmäßig für Unmut. mehr ...

20.08
2015

Tumult in Ronhofer Asylantenheim

Am 17. August 2015 mussten in dem zum Asylheim umfunktionierten ehemaligen Möbelhaus "Höffner" im Stadtteil Ronhof über 30 Polizeibeamte anrücken um Ausschreitungen aggressiver Asylanten zu verhindern. mehr ...