Bürgerinitiative Soziales Fürth sammelt Unterschriften für „pro-s-bahn“! (6.3.2010)

Das Fürther „Aktionsbündnis Pro S-Bahn ohne Verschwenk“ startete eine löbliche Petition für die Verhinderung des geplanten S-Bahn-Verschwenk durch das Knoblauchsland und engagiert sich stattdessen für den Ausbau der S-Bahn entlang der Bestandsstrecke. Dem von der Deutschen Bahn favorisierten Konzept würde der Bahnhof Vach (in Stadeln) zum Opfer fallen. Dieser unsinnige und bürgerfeindliche Plan stammt noch aus Zeiten des einst gescheiterten Gewerbeparkprojektes.

Da die „Bürgerinitiative Soziales Fürth“dem Ansinnen des „Pro-S-Bahn“-Bündnisses weitgehend zustimmen konnte, sammelten Freunde der Bürgerinitiative Soziales Fürth in Stadeln an Wohnhäusern zahlreiche Unterschriften für die vom parteiübergreifenden Bündnis initiierte Petition. Über den Fortgang in dieser Sache sei die Bündnisseite zu empfehlen: www.pro-s-bahn.fuerth.org. Dort kann man auch noch mehr über die Hintergründe und Gegenaktivitäten erfahren.