Nein zu Studiengebühren! Jetzt unterschreiben! (06.01.13)

Die Studiengebühren, welche vor allem potentiellen Studenten aus einkommensschwächeren Schichten das Studium verbauen, gehören abgeschafft. Bildung darf kein Privileg für Besserverdienende sein. Dies ist auch die Intention eines Volksbegehrens.

Noch 940.000 Unterschriften nötig

Damit dem Begehren auch ein Volksentscheid folgt sind noch Unterschriften zu sammeln. Innerhalb von 2 Wochen, also bis zum 30. Januar 2013 müssen etwa 940.000 Unterschriften zusammenkommen. Auch in Fürth können diese auf folgenden Ämtern geleistet werden.

Bürgeramt, Ämtergebäude Süd

Schwabacher Straße 170, 90763 Fürth

Geöffnet Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr, Montag bis Donnerstag, 13 bis 16 Uhr. Zusätzlich: Montag, 21. Januar, und Montag, 28. Januar, 16 bis 20 Uhr, Samstag, 26. Januar, 10 bis 12 Uhr.

Bürgerinformation, Technisches Rathaus

Hirschenstraße 2, 90762 Fürth

Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr, Montag bis Donnerstag, 13 bis 16 Uhr, Zusätzlich: Montag, 21. Januar, und Montag, 28. Januar, 16 bis 20 Uhr, Samstag, 26. Januar, 10 bis 12 Uhr und Sonntag, 27. Januar, 10 bis 12 Uhr.

Bürgeramt, Amtsstelle Nord

Stadelner Hauptstraße 96, 90765 Fürth

Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr, Montag bis Donnerstag, 13 bis 16 Uhr, Zusätzlich: Montag, 21. Januar, 16 bis 20 Uhr, Samstag, 26. Januar, 10 bis 12 Uhr.

Unterschreiben kann jeder, der in Fürth stimmberechtigt ist. Wir rufen hiermit alle Fürther auf für das Volksbegehren zu unterschreiben. Bitte vergessen sie ihren Personalausweis, oder den Reisepass nicht.